ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Die Anmeldungen ist verbindlich und bewirkt die Zahlungspflicht innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum.
  2. Für versäumte Lektionen oder bei vorzeitigem Austritt werden keine Rückvergütungen vorgenommen. Bei Schwangerschaft, Unfall oder Krankheit wird nach Vorweisung eines Arztzeugnisses individuell eine Lösung gesucht.
  3. SV-Personaltraining behält sich das Recht vor, Programm- und Preisänderungen bei Bedarf vorzunehmen. Die Freien Trainings und Gruppenlektionen können jederzeit geändert werden. Es gibt eine beschränkte Platzzahl im Studio und die Vergabe erfolgt nach Buchungseingang.
    Bei zu später Stornierung von gebuchten Trainings/Lektionen besteht kein Recht zur Rückvergütung.
    Bei Verhinderung des Trainers eine Vertretung eingesetzt werden, der Inhalt des Trainings variieren oder die Stunde abgesagt werden. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung. Ferien des Studios werden frühzeitig bekannt gegeben.
  4. Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Sv-Personaltrianing lehnt jede Haftung ab.
  5. Mit dem Kauf eines Abos akzeptiert die Kundschaft die AGBs und deren nachfolgende Änderungen